Anmelden
Überblick

Nutzen Sie Ihren Spielraum

  • Kostenfreie Bereitstellung
  • Nur für die Zeit der Nutzung Sollzinsen zahlen
  • Für jeden beliebigen Verwendungszweck
  • Kreditlinie je nach Bedarf abrufen
  • Unabhängig vom Kontostand Wünsche erfüllen

9,95 % Sollzinsen pro Jahr

Es gilt ein Soll­zins­satz für den Dispositions­kredit von 9,95 % pro Jahr und ein Über­zieh­ungs­zins von 9,95 % pro Jahr, jeweils für die Zeit und Höhe der Nutzung bei viertel­jähr­licher Abrech­nung.

 

Schieben Sie Ihre Wünsche nicht auf

Mit dem Dispositionskredit haben Sie jederzeit die Freiheit, sich und Ihren Liebsten etwas zu gönnen. Den Zeitpunkt und die Höhe der Rückzahlung können Sie dabei frei wählen.

Details

Für spontane Ausgaben

Frei entscheiden

Jederzeit alles auf einmal oder in Teilen zurückzahlen.

Mehr Spielraum

Mit dem Dispositionskredit haben Sie immer die passende Geldreserve für spontane Wünsche oder unerwartete Ausgaben.

Einfach flexibel

Nutzen Sie je nach Bedarf die ganze Spanne Ihres Kredites.

Volle Transparenz

Sie erhalten klare Informationen zur Kredithöhe auf Ihrem Kontoauszug.

Einfache Rückzahlung

Rückzahlung als Gesamt­summe oder in Teilen jederzeit möglich.

Variable Zinsen

Soll­zinsen in Höhe von 9,95 % p. a. und Über­ziehungs­zins in Höhe von 9,95 % p. a. für die Zeit und Höhe der Nutzung bei viertel­jährlicher Abrechnung.

Sparkassen-Privatkredit

Bei längeren Kreditlaufzeiten bietet der Sparkassen-Privatkredit einen attraktiven Zinssatz.

GiroDirect

Eine starke Verbindung: Dispositionskredit mit günstigem Online-Konto.

Referenzzinsssatz

Mehr Durchblick bei Soll- und Überziehungszinsen

Kontokorrentkredite in Euro

Die Festlegung der Soll- und Überziehungszinsen Ihres Girokontos gestaltet die Sparkasse für Sie noch transparenter. Als Basis dient hierbei der Referenzzinssatz 3 MONATS-EURIBOR.

Die Ermittlung des Referenzzinssatzes erfolgt jeweils 5 Arbeitstage vor dem jeweiligen Quartalsende. Sobald sich der 3 MONATS-EURIBOR um mehr als 0,25 Prozentpunkte seit der letzten Anpassung verändert, sinkt oder steigt auch der Soll- und Überziehungszins um die gleiche Differenz zum jeweils 1. des folgenden Kalenderquartals.

Gut zu wissen

Kredite in Fremdwährung unterliegen Währungsschwankungen und somit Verlustrisiken. 

Sie haben die Wahl

Verschaffen Sie sich einen Überblick, welche Girokonto-Modelle es gibt und welches am besten zu Ihnen passt. 

Kontokorrentkredite in Fremdwährung

Die Festlegung der Soll- und Überziehungszinsen Ihres Fremdwährungsdarlehens gestaltet die Sparkasse für Sie noch transparenter. Als Basis dient hierbei der Referenzzinssatz 3 MONATS-LIBOR.

Die Ermittlung des Referenzzinssatzes erfolgt jeweils 2 Arbeitstage vor dem jeweiligen Quartalsende. Sobald sich der 3 MONATS-LIBOR um mehr als 0,01 Prozentpunkte seit der letzten Anpassung verändert, sinkt oder steigt auch der Soll- und Überziehungszins um die gleiche Differenz zum jeweils 1. des folgenden Kalenderquartals.

Cookie Branding
i